EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


         
 
Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Suche
 
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
 
         



2.2

Ich träume gerade davon, einfach zu gehen. Luna zu schnappen, einen Rucksack zu packen, Handy hier zu lassen und einfach loszuwandern, so weit ich kann. 

Diesmal jedoch ist der Traum konkret. Ich wünsche mir das öfters, wenn der Druck zuviel wird, diesmal jedoch plane ich im Geist schon, welche Kleidung ich einpacke, wieviel Futter für Lu ich tragen kann, wo ich all die notwendigen Kleinigkeiten unterbringe. Konkrete Details.

Es genügt nicht, das ich sage, das ich überfordert bin. Es genügt auch nicht, wenn ich stressbedingte Krankheiten entwickel. Ich glaube, erst wenn ich weg bin (ob tot oder einfach nur -nichtda- ist dabei irrelevant), wird erkannt, das es zuviel war. So geht es immer. Robert, der Torwart könnte ein Liedchen davon zwitschern.

Mal sehen, wann es soweit ist  ob es soweit kommt.

17.11.09 15:46
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


neurotischekatze / Website (17.11.09 15:53)
irgendwann, früher einmal, da bin ich einfach gegangen und ich habe lange nach meinem zuhause gesuch..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog